Mit Flachverblendern schlanke, aber effektive Gebäudehüllen gestalten

Verblender in Steinoptik setzen visuelle Akzente und verleihen Ihrer Hauswand eine klassische Ästhetik. Bei Federmeister können Sie Ihre Fassade mit dünnen Verblendern vieler Stile und Farben gestalten lassen. Was man unter Flachverblendern versteht und welche Vorteile Sie Ihnen bieten, erklären wir in diesem Beitrag.

Was sind Flachverblender?

Flach- oder auch Sparverblender sind dünne, flache Platten in Klinkerstein-Format mit einer Dicke von ca. 4 bis 6 Millimetern. Sie gleichen zwar optisch  herkömmlichen Klinkern, bestehen jedoch aus besonders leichtem Material. Sie werden an der Fassadenoberfläche des Sichtmauerwerks eingesetzt und dienen dort nicht nur dekorativen Zwecken, sondern übernehmen gleichzeitig eine Wetterschutzfunktion. 

Haus mit schöner Klinkerfassade

Flachverblender fürchten weder Wind noch Wetter

Flachverblender bestehen – anders als die oft mit ihnen gleichgesetzten Riemchen aus Sanden, gemahlenen Steinen und mineralischen Füllstoffen. Insofern muss eine Fassade, an der Flachverblender angebracht werden, lediglich ein geringes Gewicht von etwa 5 Kilogramm pro Quadratmeter tragen. Doch trotz ihrer dünnen Beschaffenheit sind sie äußerst robust, schlagfest und langlebig. Hochwertige Verblender erfüllen den Witterungsschutz durch frostresistente, UV-stabile Oberflächen, die dank sehr geringer Wasseraufnahme auch bei Schlagregen schnell trocknen. Dank der ausgeklügelten Materialbeschaffenheit sind ihre Oberflächen zudem völlig pflegefrei.

Individuelle Fassadengestaltung möglich

Ein großer Vorteil der Flachverblender entsteht aus ihren umfangreichen Design-Möglichkeiten. So können Sie aus großen Farbpaletten, vielfältigen Verbandtypen und zahlreichen Formatgrößen wählen und Ihre persönliche Wunschfassade nach Ihrem Geschmack gestalten. Bei der Oberflächenstruktur stehen Ihnen ebenfalls verschiedene Möglichkeiten wie auf den Bildern ersichtlich offen.
Um den Gesamteindruck einer massiven Ziegelwand aufrechtzuerhalten, optimieren sogenannte Eckverblender alle Winkelbereiche der Fassade.

Flachverblender glatt

Glatte Oberfläche

Flachverblender mit Narbung

Genarbte Oberfläche

Besandeter Klinker

Besandete Oberfläche

Mit oder ohne Dämmung: aufwand- und kosteneffiziente Verarbeitung

Flachverblender können auf jedem Untergrund angebracht werden sowohl auf Putzfassaden als auch auf monolithischen oder vorgehängten hinterlüfteten Fassaden. Das Material wird häufig als Schlussbeschichtung auf Dämmsystemen befestigt; Dämmstoffe wie EPS-, Mineralwolle- oder PUR-Dämmplatten eignen sich hervorragend zur Kombination mit Verblendern. Dank ihres schlanken Wandaufbaus lassen sich Flachverblender besonders zeitsparend aufbringen und werden in einem dünnen Bett aus Mörtel verlegt. Dabei wird das Buttering-Floating-Verfahren angewandt, bei welchem eine Schicht Klebemörtel auf den Untergrund aufgetragen wird und die dünnen Plättchen eingefügt werden, solange der Kleber noch nicht anfängt auszuhärten. So werden Lufteinschlüsse im Mörtelbett verhindert, um höchstmögliche Klebekraft zu gewährleisten und Frostschäden durch eindringendes Wasser zu unterbinden. Während die Verblender auf die Klebeschicht gesetzt werden, müssen sie fest an die Wand angedrückt werden. Dabei kann es zu überquellenden Mörtelwülsten in den Fugenleisten kommen, die mithilfe eines Pinsels geglättet werden.
Auch was die Kosten betrifft, gestaltet sich die Verarbeitung von Flachverblendern effizient. Bei Federmeister bekommen Sie den Quadratmeter Flachverblender ohne Dämmung ab 129 Euro; inklusive Dämmung liegt der Preis bei 169 Euro.

Für mehr Informationen wenden Sie sich an Federmeister

Interessieren Sie sich für eine klassische Fassadengestaltung in Klinkeroptik, sind Flachverblender zeit- und kostensparende Alternativen zu Hartbelags-Systemen. Als Experte für Fassaden berät Federmeister Sie bei Ihrem Projekt mit Flachverblendern und sorgt für eine optimale und fachmännische Ausführung.
Fragen Sie jetzt Ihr persönliches Angebot zum Festpreis an oder kontaktieren Sie uns für mehr Informationen unter 0800 330 1866.

Klinkersysteme im Überblick

 FlachverblenderKlinkerriemchenIsolierklinker
MontageVerlegen in Dünnbettmörtel nach Buttering-Floating-VerfahrenVerlegen in KlebemörtelVerdübelung
Verlegung auch in Wintermonaten möglich
Fundament- oder Erdarbeiten nötig?NeinNeinNein
Kombinierbar mit Dämmung?JaJaJa
VerfugungPinselstrichverfahrenHandwerkliche VerfugungHandwerkliche Verfugung
VorteilePflegefrei
Witterungsbeständig
Langlebig
Robust
Schlanker Wandaufbau
Sehr vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten
Pflegefrei
Geringes Gewicht
große Farb-, Form- und Strukturauswahl
Pflegefrei
Schlanker Wandaufbau
Inklusive PUR-Hochleistungsdämmung
Preis/m² (netto ohne MwSt)
ohne Dämmung
mit Dämmung
ab 129 €
ab 169 €
ab 149 €
ab 199 €
ab 169 €
ab 220 €